Herzlich willkommen in der Praxis Dipl. Med. Gomer

Untersuchung laut Fahrerlaubnisverordnung

Unser Angebot in der Verkehrsmedizin

Sie oder Ihre Mitarbeiter  benötigen noch die entsprechenden ärztlichen Untersuchungen zum Ersterwerb oder Verlängerung Ihres LKW-, Bus-Führerschein oder Personenbeförderungsscheins?

 

FÜHRERSCHEIN-ERLAUBNIS-VERORDNUNG FEV

Für die Erteilung/Verlängerung eines Führerscheins sind je nach Klassen ärztliche Untersuchungen (kann bei uns gemacht werden) und eine Untersuchung des Sehvermögens  (nur beim Augenarzt) erforderlich: 

1. PKW-FAHRER DER FÜHRERSCHEINKLASSEN B, BE, C1 UND C 1 E:
benötigen eine Sehtestbescheinigung nach Paragraph 12 (bzw. Anlage 6.1 oder 6.2 FeV) (nur beim Augenarzt)

2. LKW-FAHRER DER FÜHRERSCHEINKLASSEN C, CE:
benötigen als Erstbewerber sowie ab dem 47. Lebensjahr alle 5 Jahre:

  • ärztliche Untersuchung mit Bescheinigung nach Anlage 5.1 FeV
  • Untersuchung des Sehvermögens mit Bescheinigung nach Anlage 6.2 FeV (nur beim Augenarzt)


3. TAXI / BUSFAHRER DER FÜHRERSCHEINKLASSEN D, DE BENÖTIGEN ALLE 5 JAHRE:

  • ärztliche Untersuchung mit Bescheinigung nach Anlage 5.1 FeV
  • Untersuchung des Sehvermögens mit Bescheinigung nach Anlage 6.2 FeV
  • Reaktionstest nach Anlage 5.2 FEV (beim Betriebsarzt)

Der Reaktionstest ist erforderlich für:

  • Erst-Bewerber Taxi- / Bus-Führerschein
  • Inhaber der Fahrerlaubnisklasse D (Busführerschein, KOM) ab dem 47. Lebensjahr
  • Inhaber der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxi (FzF) ab dem 57. Lebensjahr

 

 

Beim AUFTRETEN ERNSTHAFTER ERKRANKUNGEN z. B. Zuckerkrankheithoher Blutdruckschwere Nierenerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, etc. ist umgehend durch eine VORZEITIGE BEGUTACHTUNG sicherzustellen, dass KEINE BEDENKEN VORLIEGEN, bzw. alle Auflagen erfüllt werden, die in den Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung zur FeV genannt sind.

Bitte bringen Sie ein Personaldokument (Personalausweis, Reisepass) zur Untersuchung mit. Falls Sie eine Sehhilfe (Brille oder Kontaktlinsen) tragen, bringen Sie diese bitte ebenfalls zur Untersuchung (beim Augenarzt) mit. Falls sie an einer ernsthaften Erkrankungen (s.o.) leiden, bringen Sie bitte  auch eine Bescheinigung Ihres behandelnden Arztes mit, dass die 
Erkrankung gut unter Kontrolle ist (Z.B. Diabetes, Herzerkrankungen)

 

Hier finden Sie uns

Dipl. Med. Margarita Gomer

Hindemithstr. 6
55127 Mainz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06131 732374

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

offene Sprechstunde:

Montag:

08:00 Uhr - 10:45 Uhr

15:00 Uhr - 16:30 Uhr

 

Dienstag:

15:00 Uhr - 16:30 Uhr

 

Donnerstag:

15:00 Uhr - 17:30 Uhr

 

Freitag:

08:00 Uhr - 10:45 Uhr

 

 

sowie nach Vereinbarung

Newsletter abonnieren

Besucherzähler seit 2014:

Letzte Bearbeitung der Homepage:

16. Mai 2018 - 17:23 Uhr